SOGO-BUDOKAN

Der SOGO-BUDOKAN e.V. ist ein Verein für Kampfkunst, Philosophie und Selbstverteidigung. Wir unterrichten Taijutsu und Buki-Ho.

In gesonderten Trainingseinheiten unterrichten wir die japanischen Schwertkampfkünste Jai Do und Battodo, sowie das Iga Ryu Shuriken Jutsu (Wurfsternnahkampf), welches sich seit dem gesetzlichen Verbot der Wurfsterne auf die Techniken mit dem Bo-Shuriken (stabförmiger Wurfstern, in Form und Größe ähnlich einem Bleistift, Kugelschreiber oder Eßstäbchen ) beschränkt.

Das Training mit den verschiedenen Waffen dient zum einen als Ergänzung des Taijutsutrainings und stärkt so die Kraft und Geschmeidigkeit in Arm und Handgelenk und verbessert unter anderem die Distanzeinschätzung, zum anderen ermöglicht dieses Training auch, sich in einer Notfallsituation mit normalen Alltagsgegenständen, wie z.B. einem Regenschirm, einer Zeitschrift, einem Schal oder einer Handtasche, sich schnell und effektiv zu verteidigen.

Wir bieten kein Wettkampfbezogenes Training und keine Wettkämpfe. Unser Trainingsschwerpunkt liegt in der Selbstverteidigung. Unsere ehrenamtlichen Trainer unterrichten Kinder und Jugendliche ab 7 Jahren, Frauen und Männer bis ins hohe Alter. Es sind keine akrobatischen Vorraussetzungen gefordert, es bedarf lediglich des Interesses und der Muße, diese Budokunst zu erlernen.

Der Monatsbeitrag für Kinder und Jugendliche beträgt 5,- €, für Erwachsene 10,- € und der Jahresbeitrag für den Verband 12,50 €.

© Sogo-Budokan e.V. Landstuhl 2010